SitemapLage der GemeindeImpressumDatenschutzerklärung

Suche:

Wetter in Sand am Main

Information zum anstehenden Flurneuordnungsverfahren Weisbrunn 3

Das Amt für Ländliche Entwicklung Unterfranken informiert über die Durchführung des anstehenden Flurneuordnungsverfahrens Weisbrunn 3.

Ab Montag, 1. Februar 2021 bis Freitag, 26. Februar 2021 stehen auf der Homepage der Stadt Eltmann (www.eltmann.de) folgende Unterlagen zur Einsicht bereit:
- Übersichtskarte des voraussichtlichen Verfahrensgebietes
- Informationsflyer zum Flurneuordnungsverfahren Weisbrunn 3

Im Informationsflyer wird insbesondere über Sinn und Zweck des Verfahrens, die geplanten gemeinschaftlichen und öffentlichen Anlagen, über die voraussichtlich anfallenden Kosten und deren Finanzierung sowie über das voraussichtliche Verfahrensgebiet aufgeklärt.

Für alle, die keinen Zugang zum Internet haben, liegen die Unterlagen in der Stadtverwaltung Eltmann im oben genannten Zeitraum im Zimmer EG 0.04 bei Frau Ibel aus. Es wird gebeten, zur Einsicht einen Termin mit Frau Ibel (Tel. 09522 / 899-14, Mail ibel@eltmann.de) zu vereinbaren.

Alle Bürgerinnen und Bürger, die in dem betreffenden Gemeindegebiet und in benachbarten Flurteilen von Weisbrunn Grundeigentum haben, sowie alle weiteren Interessierten sind eingeladen, sich mit den bereitgestellten Unterlagen über das Flurneuordnungsverfahren zu informieren.

Da die umfassende Neuordnung des Gemeindegebiets durch die Ländliche Entwicklung von erheblicher Bedeutung ist, liegt es in ihrem Interesse, die bereitgestellten Unterlagen einzusehen.
Für Fragen zum anstehenden Flurneuordnungsverfahren steht Ihnen Herr Marius Röder telefonisch (0931/4101-641) oder per Mail (marius.roeder@ale-ufr.bayern.de) zur Verfügung.

Würzburg, 12.01.2021
gez. Manfred Stadler, Baudirektor


Änderungsbeschluss "Melm"

Der Gemeinderat der Gemeinde Sand a. Main hat in seiner Sitzung am 15.12.2020 die Aufstellung der 1. Änderung des Bebauungsplans „Melm“ beschlossen. Mit der Änderung des Bebauungsplans wird die planungsrechtliche Zulässigkeit eines zweiten Vollgeschosses im gesamten Geltungsbereich begründet.

Änderungsbeschluss "Untere Länge I"

Der Gemeinderat der Gemeinde Sand a. Main hat in seiner Sitzung am 15.12.2020 die Aufstellung der 1. Änderung des Bebauungsplans „Untere Länge I“ beschlossen. Mit der Änderung des Bebauungsplans wird die planungsrechtliche Zulässigkeit eines zweiten Vollgeschosses im gesamten Geltungsbereich begründet und dem vermehrten Wunsch nach sog. „Toskanahäusern“ Rechnung getragen.

Änderungsbeschluss "Untere Länge II"

Der Gemeinderat der Gemeinde Sand a. Main hat in seiner Sitzung am 15.12.2020 die Aufstellung der 1. Änderung des Bebauungsplans „Untere Länge II“ beschlossen. Mit der Änderung des Bebauungsplans wird die planungsrechtliche Zulässigkeit eines zweiten Vollgeschosses im gesamten Geltungsbereich begründet und dem vermehrten Wunsch nach sog. „Toskanahäusern“ Rechnung getragen.

Änderung der Gebührensatzung für die öffentliche Abfallentsorgung

Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung vom 15.12.2020 die nachgenannte Satzung beschlossen.

Die Änderung der Gebührensatzung für die öffentliche Abfallentsorgung der Gemeinde Sand a. Main wird ab 22.12.2020 in der Verwaltung der Gemeinde Sand a. Main (Zimmer 7) zur Einsichtnahme während der Öffnungszeiten niedergelegt und tritt zum 1.1.2021 in Kraft.

Sand a. Main, 21.12.2020

Ruß
1.Bürgermeister