SitemapLage der GemeindeImpressum

Suche:

Wetter in Sand am Main

/ °C
Wetterlage

wetter.com

Veranstaltungskalender

Herzlich willkommen auf der Homepage der Gemeinde Sand a. Main

So hat Sand gewählt:

Landtagswahl 2018

Die Ergebnisse der Landtagswahl im Überblick:

.............................................................................................................................................

Bezirkswahl 2018

Die Ergebnisse der Bezirkswahl im Überblick:

Halbseitige Sperrung der Steigerwaldstraße wegen Aufstellung eines Baukrans

Im Rahmen einer privaten Baumaßnahme, hier die Aufstellung eines Baukrans, wird die Steigerwaldstraße in diesem Bereich halbseitig gesperrt. Wechselseitiger Begegnungsverkehr ist jedoch möglich, wir bitten um erhöhte Aufmerksamkeit. Die Sperrung wird voraussichtlich bis Ende November andauern.

Bericht aus der öffentlichen Gemeinderatssitzung vom 25. September 2018

Die Verkehrsberuhigung an den Ortseingängen war ein Thema bei der Sitzung des Gemeinderates Sand am Dienstag. Die SPD-Fraktion hatte einen Antrag auf Versetzung des Ortsschildes am westlichen Ortseingang Richtung Kreisel gestellt. Damit traf sie auf offene Ohren, denn schon in der Vergangenheit war der Gemeinderat dafür. Nur die Verkehrsbehörde beim Landratsamt spielte seinerzeit nicht mit, weil in diesem Bereich noch eine zusammenhängende Bebauung fehlte. "Jetzt kann man die Bebauung deutlich erkennen, wenn man auf den Kreisel zufährt", stellte Bürgermeister Bernhard Ruß klar und forderte, falls die Versetzung des Ortsschildes abgelehnt wird, mindestens eine Geschwindigkeitsbegrenzung für diesen Bereich. Zusätzlich soll beantragt werden, am anderen Ortseingang aus Limbach kommend, ebenfalls das Ortsschild nach vorne zu versetzen, weil es in diesem Bereich auch immer wieder zu kritischen Verkehrssituationen komme. Mit einer Gegenstimme wurde der Antrag angenommen. Nur Gemeinderat Robert Wagner (CSU/Freie Wähler) sah den SPD-Antrag als "Schaufensterpolitik" an, weil der Wille des Gemeinderates hinlänglich bekannt und die Beantragung der Ortsschildversetzung eine Aufgabe der Verwaltung sei. Bürgermeister Ruß ließ diesen Vorwurf nicht im Raum stehen und erklärte, dass er mit Schreiben vom 26.1.16 ein Versetzen der Ortstafel beantragt habe. Dies sei allerdings abgelehnt worden.
weiter

Anlieferung von Baum- und Heckenschnitt am Wertstoffhof

An nachfolgenden Tagen:
Samstag, 20.10.2018
Samstag, 27.10.2018
und
Samstag, 10.11.2018
kann jeweils in der Zeit von 13.00 bis 15.00 Uhr Baum- und Heckenschnitt (verholzte Gartenabfälle, kein Rasenschnitt) an der Sammelstation am Wertstoffhof angeliefert werden. Eine Anlieferung während der normalen Öffnungszeiten des Wertstoffhofes ist n i c h t möglich. Die Sammelaktion wird vom Aufsichtspersonal des Wertstoffhofes überwacht. Eine Änderung auf die allgemeinen Öffnungszeiten konnte nicht realisiert werden, da hierzu zusätzliches Personal erforderlich wäre.

Wir bitten, nur Baum- und Heckenschnitt anzuliefern, da Rasenschnitt und sonstiges Wurzelwerk über die Biotonne bzw. über den gebührenpflichtigen Container im Wertstoffhof entsorgt werden können.
Wir bitten alle Bürger, von diesen Sammelterminen Gebrauch zu machen!

Altpapiersammlung

Die nächste Altpapiersammlung findet am Mittwoch, den 31. Oktober 2018 statt.
Zusätzliche Kartonagen können nach wie vor neben der blauen Tonne bereitgestellt werden. Die Anlieferung im Wertstoffhof ist weiterhin auch möglich.

BayernTourNatur 2018

"Auf geht's, raus geht's!" - von April bis Ende Oktober sind alle Naturfreunde wieder herzlich eingeladen, mit der BayernTourNatur auf Entdeckungsreise zu gehen. Die angebotenen Streifzüge führen zu einzigartigen Landschaften, faszinierenden Tier-, und Pflanzenwelten und sagenhaften Naturschätzen. Das Programm 2018 bietet bayernweit rund 7.500 Veranstaltungstermine.
Weitere Informationen zur BayernTourNatur finden Sie im Internet unter www.bayerntournatur.de. Klicken Sie auf den Schmetterling.

Kommunale Verkehrsüberwachung

Frau Rennert und Frau Hertwich von der Kommunalen Verkehrsüberwachung der Gemeinde Knetzgau, Gemeinde Sand a. Main, der Stadt Zeil a, Main, der VG Ebern und der Stadt Königsberg sind unter folgenden Kontaktdaten zu erreichen:
Mail: verkehr@knetzgau.de
Tel.: 09527 - 79-31
Fax: 09527 - 79-43
Sprechzeit im Rathaus Knetzgau:
Montag von 8.00 bis 10.00 Uhr und
Donnerstag von 15.00 bis 18.00 Uhr