SitemapLage der GemeindeImpressumDatenschutzerklärung

Suche:

Wetter in Sand am Main

Veranstaltungskalender

Herzlich willkommen auf der Homepage der Gemeinde Sand a. Main

EWO und Friedhofsverwaltung geschlossen

Am Mittwoch, den 24.07.2024 ist das Einwohnermeldeamt/ Passamt und die Friedhofsverwaltung/ das Versicherungsamt wegen einer Fortbildung nicht besetzt.

Wir bitten um Beachtung!

Bürgerbeteiligung ist ein Schlagwort, dass wir in allen Kommunen verwenden. Die BEG Haßberge ist ein gelungenes Beispiel für Bürgerbeteiligung.

Kommunale Wärmeplanung für die Gemeinde Sand a. Main

Verwaltung am Weinfest-Dienstag geschlossen

Die Gemeindeverwaltung ist am Weinfest-Dienstag, den 16. Juli 2024 ganztägig geschlossen.

Wir bitten um Beachtung!

Stellenausschreibung Wertstoffhof

Terminvereinbarung Bauamt

Aufgrund der bereits bekanntgegebenen Personaländerung im Bauamt, wird dies nicht immer besetzt sein. Bei Fragen rund um das Thema Bauen steht Ihnen für die Übergangszeit bis zur Neubesetzung mit Norbert Böhm ein qualifizierter Ansprechpartner an folgenden Tagen zur Verfügung:

dienstags von 9:00 bis 12:00 Uhr sowie 14:00 bis 18:00 Uhr
donnerstags von 9:00 bis 12:00 Uhr

Damit Ihr Anliegen schnellstmöglich bearbeitet werden kann, ist es ratsam, vorab konkrete Termine mit dem Bauamt unter der Tel.-Nr. 09524/ 82 22 22 oder über die Emailadresse bauamt@sand-am-main.de zu vereinbaren. Sobald keine Terminvereinbarung mehr notwendig ist, erfolgt eine neue Information in den Gemeindenachrichten und der Heimat-App.

Reisedokumente für Kinder - Abschaffung des Kinderreisepasses seit 01.01.2024

Für Reisen ins Ausland benötigen Kinder bereits ab Geburt ein eigenes Reisedokument. Kinderreisepässe können seit dem 01.01.2024 nicht mehr ausgestellt oder verlängert werden.
Bitte überprüfen Sie rechtzeitig vor Reisebeginn die Gültigkeit bestehender Reisedokumente.
Die Beantragung eines Personalausweises oder elektronischen Reisepasses dauert ca. 4 bis 6 Wochen.
Bitte vereinbaren Sie einen Termin bei der Passbehörde:
Gemeinde Sand a. Main, Frau Mahr, Tel. 09524/8222-10, Email: m.mahr@sand-am-main.de.

Unnötige Wartezeiten im Einwohnermelde- und Passamt durch Termine vermeiden

Im Hinblick auf die bevorstehende Reisezeit wird angeraten, für alle melderechtlichen Anliegen im Einwohnermeldeamt bzw. für Passangelegenheiten und Personalausweise im Passamt einen Termin zu vereinbaren. Dadurch können unnötige Wartezeiten vermieden werden. Anmeldungen sind möglich bei Frau Mahr per Mail:
m.mahr@sand-am-main.de oder unter der Tel.-Nr. 09524/822210.

Steinbrecherweg teilweise gesperrt

Aufgrund anfallender Forstarbeiten ist der historische Steinbrecher-Wanderweg zwischen Sand und Oberschleichach vorübergehend auf einer Strecke von ca. 700 m gesperrt. Die Dauer der Arbeiten konnte bislang noch nicht benannt werden.
Eine Umleitung des betroffenen Abschnitts im Nordhang des Ebersbergs wurde bereits ausgeschildert. Wir bitten die Sperrung zu beachten.

Vorläufige Redaktionsrichtlinien für die Sander Gemeindenachrichten

Grundsteuerreform - Die neue Grundsteuer in Bayern

Neuregelung der Grundsteuer

Für die Städte und Gemeinden ist die Grundsteuer eine der wichtigsten Einnahmequellen. Sie fließt in die Finanzierung der Infrastruktur, zum Beispiel in den Bau von Straßen und dient der Finanzierung von Schulen und Kitas. Sie hat Bedeutung für jeden von uns.

Das Bundesverfassungsgericht hat die bisherigen gesetzlichen Regelungen zur Bewertung von Grundstücken für Zwecke der Grundsteuer im Jahr 2018 für verfassungswidrig erklärt.
Der Bayerische Landtag hat am 23. November 2021 zur Neuregelung der Grundsteuer ein eigenes Landesgrundsteuergesetz verabschiedet.
Von 2025 an spielt der Wert eines Grundstücks bei der Berechnung der Grundsteuer in Bayern keine Rolle mehr. Die Grundsteuer wird in Bayern nicht nach dem Wert des Grundstücks, sondern nach der Größe der Fläche von Grundstück und Gebäude berechnet.
weiter


Kommunale Verkehrsüberwachung

Frau Rennert von der Kommunalen Verkehrsüberwachung der Gemeinde Knetzgau, Gemeinde Sand a. Main, der Stadt Zeil a. Main, der VG Ebern und der Stadt Königsberg ist unter folgenden Kontaktdaten zu erreichen:
Mail: verkehr@knetzgau.de
Tel.: 09527 - 79-31
Fax: 09527 - 79-43
Sprechzeit im Rathaus Knetzgau:
Montag von 8.00 bis 10.00 Uhr und
Donnerstag von 08.00 bis 11.00 Uhr